Störfälle in kerntechnischen Anlagen

Störfälle an kerntechnischen Anlagen

„Kernkraft ist sicher“, sagt man. Doch, echt. Bis vor kurzem war sogar die Bundeskanzlerin noch davon überzeugt. Das Unglück im japanischen Kernkraftwerk Fukushima Daiichi (Fukushima I) habe ich zum Anlass genommen um Störfälle an kerntechnischen Anlagen zusammenzustellen. Das Ergebnis ist ziemlich erschreckend, denn sicher sieht zumindest für mich anders aus.

Die Daten reichen zurück bis zu den Anfängen und enden in der Gegenwart. Es sind folgende Ereignisse erfasst:

  • Alle internationalen Störfälle (die ich dokumentiert finden konnte)
  • Alle internationalen Unfälle, über die ich Informationen finden konnte
  • Alle mir bekannten Zwischenfälle, die sich nach meiner Meinung beim Zusammentreffen einer weiteren Störung zu einem echten Problem hätten auswachsen können.

Eine Bitte: Das Dokument hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Das liegt alleine schon daran, dass nicht in jedem Land eine funktionierende Infrastruktur existiert und die Vergangenheit zeigt, dass auch gerne versucht wird diese Informationen unter Verschluss zu halten.
Ich würde mich sehr freuen, wenn es Rückmeldungen mit weiteren Informationen gäbe. Wenn sich die Quelle von mir verifizieren lässt erweitere ich natürlich gerne die Aufstellung.

Download

Update 8. September 2011: Die Einträge sind jetzt alle verlinkt und verweisen auf Informationen zur jeweiligen Anlage und/oder zu Quellen für die einzelnen Daten.

Update 1. September 2011: Ein kleines Update mit ein paar Korrekturen, Änderungen und Erweiterungen.

Update 6. Mai 2011: Jetzt neu mit noch mehr Störfällen

Update 12. April 2011: Aktualisierte Fassung mit mehr Störfällen und Stümpereien, außerdem wurden die Texte nochmals überarbeitet

Das Dokument liegt als PDF-Datei vor. Unter Linux oder Mac OS kann die Datei direkt angezeigt werden. Unter Windows muss ein PDF-Reader wie bspw. der Adobe Reader installiert sein.

Download: „Unfälle an kerntechnischen Anlagen.pdf“

Der Download des Dokumentes musste leider gelöscht werden.

Wenn die Anzeige „komisch“ aussehen sollte: Das PDF ist sehr, sehr breit. Bitte die Funktionen zur Vergrößerung der Anzeige im PDF-Reader verwenden.

Dieses Dokument stelle ich kostenlos unter CC BY-SA-Lizenz 3.0, bitte beachtet unbedingt die Bildnachweise unterhalb. Ich würde einen Link auf diese Seite einer direkten Einbindung vorziehen, denn ich werde das Dokument in den kommenden Wochen noch erweitern, sofern sich Bedarf ergibt und hier wird es immer die jeweils aktuelle Version geben.

Verwendete Inhalte:

Teile des vorliegenden Werkes sind aus der deutschen und der englischen Wikipedia entnommen worden. Dabei handelt sich um wortwörtliche Übernahmen oder von mir angepasste aber nicht sinnentstellend gekürzte Fassungen.

Bildnachweise:

Es gibt keine Bilder mehr.

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Störfälle in kerntechnischen Anlagen

  1. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.