Alle Jahre wieder: Apple und die Zeitumstellung

Wie eigentlich jedes Jahr stellte sich auch in diesem wieder einmal die Frage, was Apple seinen Anwendern unter iOS denn diesmal für einen Zeitumstellungs-Fehler bereithält. Nun, ein Geheimnis ist gelüftet.Wer heute morgen in seinen Kalender geschaut hat, der wundert sich. 10 Uhr kommt plötzlich nach 11 Uhr.

Zeitumstellung im iOS-Kalender Oktober 2013

Möglicherweise bleibt es bei diesem kleinen Fehlerchen. Wenn nicht, gilt auch an dieser Stelle der Hinweis morgen früh dem Wecker Eures iPhones nicht zu trauen – aber was der genau tun wird kann man heute noch nicht sagen.

Damit führt Apple eine fast schon lieb gewonnene Tradition fort. Seit der Zeit des Apple Newton scheitern die Betriebssysteme aus Cupertino regelmäßig an dem hochkomplexen Thema der Zeitumstellung. Der Newton wurde dieses Jahr 20 Jahre alt. Ich gratuliere Apple also zu 20 Jahren erfolgreichem Scheitern an der Zeitumstellung.

Nachtrag: Auch die Anzeige der Stunden in der Wettervorhersage ist um genau eine Stunde verschoben.

Dieser Beitrag wurde unter EDV-Stuff abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.